Polyester Pictures auf der Frankfurter Buchmesse


Cosplayer - Der etwas andere Grund die Buchmesse zu besuchen!

 

 

 

Auf der Buchmesse in Frankfurt gibt es nicht nur einen Haufen Bücher und andere Papiersachen, sondern auch jede Menge Cosplayer, die es zu bestaunen gibt.

Für Flim- und Gamingnerds ein echter Ausflug wert!

 

 

 

Zusammen mit zwei wundervollen Menschen war ich sowohl samstags, als auch sonntags auf der Messe unterwegs. Dabei hat man allerhand tolle Cosplayer getroffen und neue liebenswerte Menschen kennengelernt ♥

"Nixi! Was suchst du denn bitteschön auf der Buchmesse?? Du hast doch nicht mal ansatzweise etwas mit Büchern zu tun!"

 

 

- Das ist korrekt! :D

 

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mit Büchern überhaupt nicht kann.

Deswegen haben sich auch sehr viele gewundert, dass ausgerechnet ich auf der Buchmesse unterwegs bin.

Für manche einfach unbegreiflich...

 

Aber ich war nicht wegen den Büchersachen, welche dort aufwendig präsentiert werden, auf der Messe.

Nein, ich war hauptsächlich wegen den Cosplayern dort!

 

Ich habe überlegt, ob ich an dieser Stelle erwähnen soll, was "Cosplay" denn eigentlich bedeutet. Einige aus meinem Umfeld können mit diesem Begriff doch realtiv wenig anfangen. Andere haben das Wort jedoch schonmal gehört, wissen aber nicht wirklich etwas damit anzufangen.

Deshalb möchte ich dies kurz aus Wikipedia zitieren:

 

"Cosplay ist ein japanischer Verkleidungstrend, der in den 1990er Jahren mit dem Manga- und Animeboom auch in die USA und nach Europa kam. Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur – aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel – durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar."

 

An diesem Wochenende habe ich Pia und mein Schnittchen Kathi auf der Messe begleitet.

Samstags waren sogar beide selbst in ihrem Cosplay anzutreffen, welches ihr euch auf den folgenden Bildern anschauen könnt:

Prinzessin Meria aus "Merida" by Kathi
Prinzessin Meria aus "Merida" by Kathi
Grell Sutcliff aus "Black Butler" by Pia
Grell Sutcliff aus "Black Butler" by Pia

Auf Facebook hatte ich bereits ein Fotoalbum mit den entstandnen Fotos der Messe online gestellt.

Wer möchte kann hier nochmal vorbei schauen und ein paar Likes verteilen!

 

Wer zu faul ist auf den Link zu klicken, der kann sich in der folgenden Galerie einen kleinen Eindruck verschaffen.

Falls ihr einen Charakter erkennt, schreib es in die Kommentare! Würde mich interessieren, ob ihr alle erkennt! ;-)

Um jetzt aber endlich die Kurve zu bekommen, was ich euch eigentlich erzählen wollte:

 

Auf der Messe ist viel los. Hunderte Cosplayer auf einem Fleck, dazu nochmal die Hälfte an Fotografen und Knipser.

Kann mir vorstellen, dass einige Cosplayer von den ganzen Fotografen bestimmt genervt sind, weil ständig einer angerannt kommt und eine bestimme Pose möchte oder die und die Idee hat....was auch immer. Allemal ist es garantiert stressig.

 

Ich bin der Typ, der schnell ein schlechtes Gewissen bekommt, wenn ich jemanden, in diesem Fall "on the road", aufhalte und sage:

"Ja mach mal eben so - stell dich mal so hin - geh mal darüber - mach dies, mach das, usw...."

Deswegen habe ich mich bei allen sehr kurz gehalten und nur 2-3 Fotos gemacht.

(Natürlich habe ich vorher höflich gefragt, ob ich die Person denn fotografieren darf)

 

Dadurch habe ich nebenbei auch ein paar grandiose neue Menschen kennengelernt, mit denen ich weiterhin engen Kontakt halte! ♥

 

Tolle Fotos benötigen etwas Zeit und Geduld. - Zwei Dinge, welche auf solch einer Veranstaltung eher weniger vertreten sind.

Es gab jedoch zwei putzige und liebenswerte Mädels, die (von sich aus) Interesse an einem kleinen spontanen Shooting hatten.

 

Da Pia, Kathi und ich nicht wirklich unter Zeitdruck standen, haben wir das natürlich direkt durchgezogen.

Mit dem Ergebnis waren wir alle mehr als nur zufrieden!

 

An dieser Stelle möchte ich nochmal ein ganz großen Dankeschön an Lynn und Michèle, für die fantastische Zusammenarbeit aussprechen.

Die Beiden waren am Sonntag in ihrem Cosplay als Shinoa Hiragi und Yūichirō Hyakuya aus "Seraph of the End" unterwegs.

Ebenfalls noch einen ♥-lichen Dank an Pia und Kathi, für die hervorragende Assistenz!

 

Jetzt aber viel Spaß mit der kleinen Fotogalerie von Lynn und Michéle!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0